Leo Untiet

Hip Hop Tanzkurse für Erwachsene und Teens

Leo Untiet

Hip Hop Tanzkurse für Erwachsene und Teens mit Leo Untiet

Mit 6 Jahren habe ich mit dem Tanzen angefangen und seitdem ging es bei mir nicht mehr ohne!  Habe mich erst in verschieden Tanzrichtungen und Stilen ausprobiert, doch ziemlich schnell herausgefunden, dass mein Herz am größten für Hip Hop schlägt. Ich unterrichte schon seit mittlerweile 10 Jahren und hatte unter anderem 3 Wettkampfgruppen, die jedes Jahr erfolgreich an Meisterschaften teilgenommen haben. Ich selber habe mich stets bei Workshops von internationalen Größen auf dem Laufenden gehalten und inspirieren lassen.
Nach meinem Studium (Übersetzen und Dolmetschen), habe ich mich dazu entschlossen mich am Broadway Dance Center in New York für das international Student Visa Program zu bewerben. Dort habe ich mir dann von 2012 bis 2013 meinen persönlichen Traum erfüllt. Jeden Tag mehrere Stunden tanzen und Unterricht bei meinen absoluten Vorbildern, wie z.B. Luam, Rhapsody James, Danielle Polanco, Kyle Hanagami, oder Dana Foglia.

Durch die vielen Pflichtstunden Ballett habe ich festgestellt, wie gut und wichtig die Technik ist und unterrichte nun auch selber eine Art Contemporary Fusion. Ein Mix aus Hip Hop und Contemp.
New York hat mir einige Chancen ermöglicht. Unter anderem durfte ich mit Icona Pop im amerikanischen Fernsehen auftreten, bei einem riesen Sportevent von Heineken die Halftime Show tanzen, oder bei einigen Flasmobs mitwirken.
Jetzt und hier wieder zurück im schönen München unterrichte ich Hip Hop, Contemporay und Tanzen in High Heels. Ich lege großen Wert drauf, dass man in meinen Kursen Spaß beim Tanzen hat, aber auch ordentlich was lernt und mitnehmen kann. Bei mir steht die Musikalität an erster Stelle. Ich versuche alles, was mir die Musik so gibt irgendwie tänzerisch umzusetzen, dabei können die Choreographien vom Stil her sehr unterschiedlich und abwechslungsreich sein.
In den Hip Hop Tanzkursen für Erwachsene und Teens sind wir mal …ghetto, mal sexy, mal konzentriere ich mich auf Lines und Dynamics, oder ich lasse auch gern mal ganz unterschiedliche Stilrichtungen des Hip Hop miteinfließen, wie Elemente aus dem House, Dancehall, oder Waacking.

Kommentare sind geschlossen